Freie Kampagne von Empire

Kampagnen

1.1 Eine Große/kleine Kampagne starten

Bevor Sie eine „Große/kleine Kampagne“ starten, können Sie sich oben aus den verschiedenen Flaggen, die spielbaren Nationen auswählen. Die USA werden Sie hier nicht finden, sie ist nur beim „Weg zur Unabhängigkeit“ als letzter Abschnitt verfügbar.

Jede Nation ist unterschiedlich schwer zu spielen. Das hängt von ihrer Ausgangssituation und militärischer Macht ab. Eine Nation mit vielen Provinzen, wie Russland ist schwer zu spielen, da man anfangs nicht genügend Ressourcen hat, um alle Provinzen mit Einheiten zur Besatzung und zum Verteidigen zu besetzen. Die KI-Schwierigkeit im Gefecht und auf der Kampagnenkarte wird rechts unten angezeigt, sie kann noch wahlweise einzeln mit einem Schieber eingestellt werden.

Die Siegbedingungen sind je nach Nation unterschiedlich. Sie kann im Fenster unten links angeschaut werden. Über das „Spiele-Einstellungs-Feld“ können noch weitere Optionen eingestellt werden. Nun können Sie auf „Spiel starten“ klicken und die „Große/kleine Kampagne“ beginnen.

 

1.2 So gewinnst du die Kampagne

Bei Empire: Total War verfolgt jede Nation ihre eigenen Ziele, die Sie erfüllen müssen. Die Siegbedingungen bzw. Ziele sind je nach Nation unterschiedlich  und reichen von Gebietseroberungen bis hin zum Sieg durch das Sammeln von Prestige.

 

2.1 Das Rundensystem

Die Kampagnenspiele in Empire: Total War sind rundenbasiert, das heißt, dass der Spieler unendlich viel Zeit mit seinem Spielzug hat, auf die anderen Nationen dann aber auch warten muss, wenn er seinen Zug beendet, bis deren Spielzüge berechnet wurden. In der Großen Kampagne dauert eine Runde ein halbes Jahr, sie beginnt 1700 und endet 1799. Bis dahin haben Sie Zeit Ihre Siegbedingungen zu erfüllen, wenn Sie es nicht geschafft haben, können Sie einfach weiterspielen.

login :   password :

Category: