Total War: Rome 2 - 7. Fraktion

Die 7. Fraktion, die Creative Assembly heute bekannt gab, heißt auf Englisch Parthi auch das Partherreich genannt. Die Parther waren ein iranisches Volk, auch als Arsakiden bekannt und lebten vom 3. Jahrhundert v. Chr. im Bereich des heutigen Iran. Sie beherrschten während ihrer Blütezeit auch Teile Mesopotamiens und des südwestlichen Mittelasiens.

Im 1. Jahrhundert v. Chr. trafen die Parther auf die Römer, die die Reste des Seleukidenreichs zur römischen Provinz Syria umgewandelt hatten, und wurden zu Rivalen Roms um die Macht im Osten. Meist waren die Römer die Aggressoren bei zahlreichen militärischen Auseinandersetzungen, aber die römische Niederlage in der Schlacht von Carrhae 53 v. Chr. ist die bekannteste. Dort starben 25.000 Römer und 10.000 gerieten in Gefangenschaft.

Zugrunde ging das Partherreich nicht an den Römern, sondern an einem Bürgerkrieg. Gegen die Römer konnte man sich in einer letzten Schlacht behaupten, aber bei einer Schlacht gegen einen aufrüherischen Fürsten starb der König und der siegende Fürst wurde König und gründete die Dynastie der Sassaniden, die bis ins 7. Jahrhundert fortbestand. Einige arsakide Adelige (Parther) konnten ihre parthische Identität offenbar bis ins Mittelalter bewahren.

Die Parther nutzten verstärkt berittene Bogenschützen und schwere Kavallierie, z.B. die Kataphraktoi und die Klibanophoroi, was jeweils sehr schwer gepanzerte Reiter waren.

 

Weitere Informationen zu den Fraktionen findet ihr hier.

Total War: Shogun 2 GE & FotS MP Match

Seit heute kann man die Gold Edition von Total War: Shogun 2 kaufen - jedenfalls in den USA. Dort kostet Total War: Shogun 2 mit vielen DLCs und dem Addon Fall of the Samurai schlappe 39,99 $, was 30,68 € entspricht.

Gleichzeitig gab Creative Assembly bekannt, dass heute das Match Creative Assembly gegen die Community läuft. Dabei spielen Mitarbeiter von CA gegen uns aus der Community und das mit dem Spiel "Total War: Shogun 2 - Fall of the Samurai". Dabei sein soll auch "Prussian Prince", ein herausragender Total War - Spieler. Außerdem soll das ganze übertragen werden, der Kanal von Prussian Prince selbst stellt ein Livestream zur Verfügung.

TWBattles: Shogun für PGAward - TW: R2 - Gamesradar

Heute gab Creative Assembly bekannt, dass Total War Battles: Shogun für den Pocket Gamer Award für die Kategorien Beste Strategie bzw. Simulation, sowie zum Besten iOS des Jahres nominiert wurde. Dafür könnt ihr hier abstimmen.

Zudem veröffentlichte Gamesradar.com einen Artikel "Everything we know" über Total War: Rome 2. Zu netten Screenshots schreibt Gamesradar.com kurze Texte zu den einzelnen Features und Neuerungen. Ein Blick auf diesen Artikel ist sehr zu empfehlen.

Total War: Rome 2 - Die Schlacht vom Teutoburger Wald

Heute erschien das Video zur Schlacht am Teutoburger Wald! Darin geht es natürlich um die dortige Schlacht zwischen Publius Quinctilius Varus mit drei römischen Legionen und Arminius einem Fürsten der Cherusker. Diese bedeutende Schlacht, bei der ein Achtel der gesamten Truppen der Römer geschlagen wurden, beendete den Versuch der Römer alle Gebiete rechts des Rheins zu römischen Territorium zu machen.

 

Sehenswert ist außerdem das neue Design der offiziellen Website totalwar.com!

Total War: Shogun 2 Gold Edition

Seit heute kann die Total War: Shogun 2 Gold Edition vorbestellt werden! Diese sehr limitierte Auflage des aktuellsten Spiels der Total War - Reihe enthält alle bisher erschienen DLCs, Addons oder sonstige Erweiterungen!

Somit enthält sie

  • Total War: Shogun 2
  • Rise of the Samurai
  • Fall of the Samurai
  • Dragon War Schlachten Paket
  • Hattori Paket
  • Ikko Ikki Paket
  • Otomo Paket
  • Saga Paket
  • Tsu Klan Paket
  • Sendai Paket
  • Saints & Heroes Eliteeinheiten Paket
  • Sengoku Jidai Paket

Weitere Informationen auf blogs.sega.com!

TW: Rome 2 - 6. Fraktion

Heute veröffentlichte Creative Assembly die 6. Fraktion!

Dabei handelt es sich um die Sueben, einer germanischen Stammesgruppe, die von der Ostsee bis zum den deutschen Mittelgebirgen lebten. In römischen Quellen wird die Ostsee als "Mare Suebicum" bezeichnet, was den Einfluss des germanischen Volksstamm verdeutlicht. Geschichtlich sieht man im Namen "Sueben" den Ursprung des späteren Stammesnamen der Schwaben. Sie namen zudem an der späteren Völkerwanderung richtung Süden teil und stießen bis zur iberischen Halbinsel vor.

Die Sueben greifen mit leichter Infanterie aus dem Hinterhalt an, nutzen größtenteils Speere, auch Speerwerfer, Schwerter eher weniger. Meist stürzen sie sich mit wenig Rüstung und führen ihre runden, ovalen oder langen Schilde zusammen mit Umhängen oder anderen leichten Kleidungsstücke in die Schlacht.

Pages