Total War: Shogun 2 gewinnt BAFTA für Beste Strategie

Eben erreichte mich die Meldung, dass Total War: Shogun 2 den BAFTA Award für Beste Strategie bekommen hat. Die BAFTA Preisverleihung und Gewinnerverkündigung fand heute abend statt.

Tim Heaton, der Studio Direktor von Creative Assembly, postete dazu noch dieses Bild der Preisverleihung:

Quelle: twitpic.com

Update: Bild von James Russel, der den BAFTA Award für Total War: Shogun 2 für beste Strategie hält:

Quelle: twitter.com

Mit Klick auf Weiterlesen auch noch ein Bild von Mauro Bonelli und Craig Laycock mit dem BAFTA Award in Händen.

Total War: S2 - FotS: Reveal Trailer Part 3

Heute veröffentlichte Creative Assembly den Part 3 des Reveal Trailers zu Total War: Shogun 2´s Standalone-Addon Fall of the Samurai:

Im Video werden einige neue Features vorgestellt, wie die 3rd Person - Perspektive, in der man z.B. eine Kanone oder Gatling direkt steuern und der Kanonenkugel mit der Kamera folgen kann. Die Intensität der Schlachtfeldatmosphäre lässt sich so noch besser miterleben. So auch einige neue Features zu Wasser. Häfen lassen sich jetzt auch von See aus angreifen und erobern. Dazu sind die Küsten für die Flotten befahrbar und so können Schiffe auch Artillerunterstützung bei Landgefechten nahe der Küste bieten. Torpedos gestalten die Seeschlachten zudem viel abwechslungsreicher und erhöhen vorallem in Multiplayerschlachten den Druck auf den Spieler, da sie neue Taktiken erfordern. Für den Multiplayer wurden der Fähigkeitsbaum, sowie das Aussehen des Avatars an das 19. Jahrhundert angepasst. Man kann nun aus, an der Historie angelehnten Uniformen wählen.

Total War: `Battles´ - Total War zum mitnehmen?

Am 02.03. kündigte Sega eine neue Total War Reihe an. Diese wird Total War: Battles heißen und für mobile Plattformen erscheinen.
Ein neues Team innerhalb von Creative Assebmly, das Total War Digital Team, wird dieses Spiel entwickeln und dabei die berühmte Unity Engine verwenden.

Das Team arbeitet seit 12 Monaten sehr hart an einem Prototypen des Spiels.
Etwaige Plattformen auf denen die Total War Battles erscheinen werden, wurden von Sega nicht genannt. Eurogamer vermutet, dass das iPad und das iPhone eine mögliche Plattform ist.

"Das ist nicht das traditionelle Total War, dass ihr erwarten würdet," meint der führende Designer Renaud Charpentier. "Wir arbeiten an einem Titel, der auf die möglichen Kontrollfunktionen und Spielmöglichkeiten von mobilen Plattformen zugeschnitten ist. Wir wollen ein Spiel liefern, das auf die Stärken der Handheld-RTS Mechanik basiert und auf einer Vielzahl von unterschiedlichen Plattformen läuft.
Quelle: Eurogamer.net

Update: Heute (14.04) postete Laycock ein Bild auf Lockerz.com, auf dem man das neue Hand-Held-Spiel in der Praxis sehen kann:

Update: Am 13.03 kündigte Creative Assembly an, dass Total War: Battles auf iOS (iPod, iPhone) und Android erscheinen wird. Außerdem wurde auf Eurogamer.net die ersten Screenshots veröffentlicht:

Weitere Screenshots auf Weiterlesen!

Total War: S2 - FotS: Boxen in CA´s lokalen Shop & Twitter

Heute veröffentlichte der Twitteraccount von Creative Assembly ein Bild mehrerer Versionen von Fall of the Samurai aus ihrem lokalen Shop:

Quelle: lockerz.com

Außerdem teilten sie uns mit, dass sie einen neuen Hintergrund für ihren Twitteraccount hätten:

Quelle: twitter.com (Stand 29.02.12, 19:20 Uhr)

Dieser zeigt das untere Stockwerk, in dem das sehr talentierte, neue Konsolenteam seine Arbeit vollbringt. Das Team, dass Total War macht, befindet sich die Treppe hinauf, mit Bayonet und Gewehren, wie CA postet.
 

Napoleon: Total War nominiert für BAFTA

Nachdem Fall of the Samurai bereits für BAFTA* nominiert wurde, freute sich eben Creative Assembly und twitterte und schrieb auf Facebook, dass sie nochmal nominiert wurden. Nun allerdings Napoleon: Total War.*BAFTA (British Academy of Film and Television Arts) ist eine britische Organsiation, die jährlich Preise in den Bereichen Kino, Fernsehen, Kinderprogramme, Hinter der Fernsehkamera, Videospiele und noch in weiteren Bereichen vergibt (nach "BAFTA").Bereits Shogun: Total War gewann im Jahre 2001 BAFTA als bestes Strategiespiel. Das Team hofft, dass sich das im März wiederholt, wenn die Gewinner verlautet werden.Wie bereits schon in anderen News geschrieben, ist auch Togo Igawa als Sprecher und Vertoner für seine Arbeit für Shogun 2 für den Beste Performance Award nominiert.Shogun 2 gewann bereits die Spiel des Jahres Auszeichnung von PC Gamer, Kotaku´s Beste Spielemusik 2011, GameSpot´s Spiel des Jahres Auszeichnung, IGN`s Bestes Spiel 2011 und das Strategiespiel 2011 im GameTrailer Award.

Total War: S2 - FotS: nominiert für BAFTA Award & Best Strategy

Eben erreichte uns die Meldung, dass Fall of the Samurai für die beiden Awards BAFTA* und Best Strategy nominiert wurde.*BAFTA (British Academy of Film and Television Arts) ist eine britische Organsiation, die jährlich Preise in den Bereichen Kino, Fernsehen, Kinderprogramme, Hinter der Fernsehkamera, Videospiele und noch in weiteren Bereichen vergibt (nach "BAFTA").Außerdem wurde Togo Igawa für seine epische Vertonung von Shogun 2 für Beste Performance nominiert.

Creative Assembly: Spotlight auf Adriana Pucciano

Heute veröffentlichte Creative Assembly einen Beitrag auf seinem Blog "Splotlight on: Adriana Pucciano":

Bei Creative Assembly ist man sehr stolz darauf, dass man Leute aus aller Welt bei sich beschäftigt. Dies sei auch der Grund, warum CA Awards gewinnt. Außerdem hersche ein familiäres Klima.
In ihrer ersten Spotlight-Situng hat Creative Assembly sich mit Junior Animator Adriana Pucciano zusammengesetzt, die ein glänzendes Demoband mitbrachte.
Adriana ging zum Sheridan College in Oakville, Ontario, in Kanada für vier Jahre und machte letzten April ihr Diplom in Animation und Angewandte Kunst.
Aber es ist nicht Adrianas erstes Mal in diesen Gestaden. Sie internierte bereits in Black Rock in Brighton im Sommer 2010 und hat die Zeit in Großbritannien sehr genossen. Als sie eine Chance sah Creative Assembly beizutreten, nutzte sie diese sofort. In ihrem letzten Jahr auf dem College hatte sie die entmutigende Aufgabe einen eigenen, unabhängigen und kurzen animierten Film zu erstellen, was hektisch gewesen sei.

Auf die Frage, was Adriana mit eine Million Pfund anstellen würde, antwortete sie offenbar, dass sie einen Lamborghini Reventón und einen Helikopter (obwohl sie so nahe wohnt) kaufen würde. Dann aber, dass sie warscheinlich damit eine große Spielesammlung anlegen würde.

>>Hier zum vollständigen Interview mit Adriana Pucciano auf creative-assembly.com<<

Pages